Up, Up and Away

UP, UP AND AWAY

Unser Team

Heiko

Pilot

Graster Ballonteam

Wir, das Graster Ballonteam, erfüllen Ihnen den Traum einer Ballonfahrt.
Zu diesem Team gehört natürlich der Pilot, der im Besitz der Privatpiloten-Lizenz ist und eine Zusatzausbildung zum Ballonwart absolviert hat.
Aber vervollständigt wird das Team erst durch die treuen Verfolger, (auch Erdferkel genannt) sowie einen Piloten in Ausbildung der uns in Zukunft unterstützen wird.

Neben den Menschen ist vor allem Crew-Chef Cookie ein wichtiges Teammitglied und unser Mitsubishi bringt uns treu auch durch das unliebsamste Gelände.

Unsere Technik

Unser Ballone
Ballonhülle:
Unsere Hülle besteht aus einem speziellem Polyurethan beschichtetem Nylonstoff. Hersteller Schroeder fire balloons (Schweich) der einzige deutsche Hersteller!
Volumen:
3000 m³ und 3400 m³
Höhe:
ca. 25 m
Brenner:
Es ist ein leistungsstarker Doppelbrenner. Die Brennerleistung, welche durch Propangas erzeugt wird, beträgt ca. 2 x 3000 PS (Heizleistung).
Ballonkorb:
Der Korb ist ein stabiler Weidenkorb, in dem der Pilot und drei Passagiere Ihre Plätze finden.
Funkgerät:
Das Funkgerät wird benötigt, um mit Flugplätzen und der Bodencrew in Kontakt zu treten.
Variometer / Höhenmesser:
Das Variometer zeigt die momentane Steig- oder Sinkrate in Meter pro Sekunde an. Der Höhenmesser zeigt dem Piloten die aktuelle Höhe über dem Meeresspiegel. Die Temperaturanzeige zeigt die Hüllen-Temperatur im oberen Teil der Ballonhülle. Zu hohe Temperaturen können das Hüllenmaterial schädigen.
GPS:
Das Gerät errechnet die Position. Es zeigt dem Piloten zuverlässig die Richtung und die Geschwindigkeit des Ballons.